Skip to main content

Trampolin Scooter selber bauen – So geht’s

Trampolin Scooter selber bauen - Komplette Anleitung

Mit dieser Anleitung kannst du einen Trampolin Scooter selber bauen. Foto: Markus Spiske / Pexels.com


Trampolin Stunt-Scooter bringen den Scooter-Spaß auf das Trampolin. In diesem Artikel zeigen wir dir, wie du einen Trampolin Scooter selber baust und worauf du dabei achten solltest.


Inhalt:


Mit einem Trampolin Scooter lassen sich Scooter-Tricks ideal auf dem Trampolin oder auf dem Boden üben. Wenn man sich allerdings nicht gleich einen Trampolin Stunt-Scooter kaufen möchte und noch einen alten Scooter herumstehen hat, kann man diesen auch einfach kurzerhand in einen Trampolin Scooter umfunktionieren. Und so geht’s:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Trampolin Scooter selber bauen – Anleitung

Um deinen alten Scooter zu einem Trampolin-Scooter umzubauen, benötigst du die folgenden Dinge:

  • Einen alten Scooter
  • Einen alten Tennisball
  • Gaffa-Tape bzw. Gewebeband (wichtig wegen der Rutschfestigkeit auf dem Sprungtuch)
  • Luftpolsterfolie

Schritt #01 – Räder abschrauben

Wenn du alle Materialien hast, musst du, um deinen Trampolin Scooter zu bauen, beide Räder vom Scooter abschrauben.

Schritt #02 – Tennisball aufstecken und tapen

Da die spitzen Ecken und Kanten von deinem Scooter zum einen das Sprungtuch beschädigen können und zum anderen auch eine Verletzungsgefahr darstellen, müssen diese natürlich gepolstert werden.

Für die Polsterung der Vorderradgabel von deinem Scooter eignet sich besonders gut ein Tennisball. Schneide hierzu einfach ein Loch in den Tennisball und stecke ihn anschließend auf die Gabel. Nun klebst du den Tennisball mit Gaffa-Tape an der Stange fest. Achte dabei darauf, dass das Gaffa-Tape den Tennisball komplett umwickelt, da dir das Gaffa-Tape beim Springen etwas Grip gibt.

Schritt #03 – In Folie einwickeln

Nun ist das Deck des Scooters dran. Umwickle es großzügig mit der Luftpolsterfolie und achte darauf, dass alle Ecken und Kanten großzügig gepolstert sind. Wenn du fertig bist, klebe die Folie fest und überprüfe nun die Polsterung deines selbstgebauten Trampolin Scooters. Ist auch alles ausreichend gepolstert?

Schritt #04 – Mit Gaffa-Tape festkleben

Wenn alle Ecken und Kanten des Scooter-Decks gepolstert sind, kannst du das gepolsterte Deck mit dem Gaffa-Tape umwickeln. Achte darauf, dass das Gaffa-Tape das Deck deines selbst gebauten Trampolin Scooters vollständig umwickelt.

Darauf solltest du beim Springen achten

Nun ist dein selbstgebauter Trampolin Scooter fertig. Bevor du ihn aber auf dem Trampolin testest, solltest du auf ein paar Dinge beim Springen mit deinem DIY Trampolin Scooter achten:

  • Die 10 Trampolin Regeln: Die 10 wichtigsten Trampolin-Regeln haben wir hier für dich zusammengefasst. Die Regeln gelten natürlich auch, wenn du mit einem Trampolin Scooter jumpst.
  • Helm: Beim Springen mit einem Trampolin Scooter solltest du immer einen Helm tragen.
  • Sauberes Sprungtuch: Damit du genug Grip beim Springen auf dem Trampolin hast, sollte das Sprungtuch sauber sein, bevor du mit deinem selbstgebauten Trampolin Scooter losspringst.
  • Sicherheitsnetz: Springe nur auf einem Trampolin mit Sicherheitsnetz. Ohne Sicherheitsnetz ist deine Fallhöhe enorm hoch.  
  • Langsam neue Tricks lernen: Da du auch mit deinem selbstgebauten Trampolin Scooter immer auf eigene Gefahr springst, solltest du deine Tricks auch nur langsam und Schritt für Schritt üben.

Lese-Tipp: Wie lerne ich neue Trampolin Tricks?

Die beliebtesten Trampolin Scooter im Überblick

Indo 2.0 Trampolin Scooter | 67 cm

109,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
BeschreibungAuf Amazon ansehen*
Indo Trampolin Scooter – Bug | 40 cm

49,89 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
BeschreibungAuf Amazon ansehen*
Indo 2.0 Trampolin Scooter | 57 cm

91,60 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
BeschreibungAuf Amazon ansehen*